FANDOM


Mia Rinaldi ist eine Moroi und eine Schülerin der St.Vladimir. Sie ist mit den königlichen Familien befreundet und verhält sich auch wie eine Prinzessin. Sie war Mal mit Andre Dragomir zusammen, bis er mit ihr Schluss machte. Sie kommt mit Aaron zusammen und hasst Lissa Dragomir und Rose Hathaway. Sie versucht, beide fertig zusammen und zu demütigen. Aber Lissa dreht den Spieß um. Plötzlich hat Mia keine Freunde mehr und wird nun ausgelacht. Aber Mia hat davor Jesse und Ralf gesagt, sie sollen sagen, beide hätten mit Rose geschlafen. Jeder glaubte das. Deswegen war Rose unbeliebt und wurde als "Bluthure" bezeichnet.
00000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000000162334.jpg-r 640 600-b 1 D6D6D6-f jpg-q x-xxyxx

Mia Rinaldi

Mia ist sehr klein und wird deswegen von Lissa und Rose "Baby" genannt. Sie ist gemein gegenüber Lissa und Rose, wegen Andre. Auf dem Ball schlägt Rose sie, sodass sie Ohnmächtig wird. In Blaues Blut freundet sie sich schließlich mit Rose und Lissa an. Aus ihnen werden später gute Freunde.

Alle Einträge (1)

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.